DEU
Brauchst du Hilfe?

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Schweiz

 

Datenschutzerklärung für Deutschland

 

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung (die “Datenschutzerklärung”) beschreibt zusammen mit der Nutzungsvereinbarung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die “Vereinbarung”), die auf der Voi-Website www.voiscooters.io verfügbar sind, wie die Voi Technology Germany GmbH mit Sitz in München, Geschäftsanschrift: Leopoldstr. 180, c/o Friendsfactory, 80804 München, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 247746, vertreten durch ihre einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer Thomas Frederik Hjälm und Douglas Michael Gustav Stark (“Voi”, “Wir”), als Datenverantwortlicher die personenbezogenen Daten ihrer Kunden (“Sie”) bei der Nutzung der Dienste verarbeitet.

 

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, haben die hier verwendeten Definitionen die gleiche Bedeutung wie in der Vereinbarung. Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Voi können an info@voiapp.io oder an den Datenschutzbeauftragten von Voi gerichtet werden:

 

Voi Technology AB

Datenschutzbeauftragter: Mikael Söderberg

Östermalmsgatan 26, 114 26 Stockholm.

 

2. Erhebung, Zweck und Verwendung personenbezogener Daten

Voi verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie bei der Erstellung eines Kontos in der Voi App angeben oder die bei der Nutzung der Voi App oder der Dienste generiert werden.

 

Voi verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß den folgenden Bestimmungen:

a) Standortdaten, Name, Adresse, Telefonnummer, Identifizierung des von Ihnen verwendeten Computers oder mobilen Geräts und E-Mail-Adresse. Diese personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet, um die Vereinbarung oder andere vertragliche Verpflichtungen mit Ihnen als Nutzer der Dienste einzugehen, zu erfüllen und zu verwalten. Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO).

 

b) IP-Adresse, Informationen über Ihr Gerät und Informationen über Ihre Nutzung der Voi App und der Dienste. Nach der Erhebung dieser personenbezogenen Daten verarbeiten wir diese auf anonyme und/oder aggregierte Weise, um statistische Analysen durchzuführen und die Daten zu analysieren, um so wiederum die Dienste hinsichtlich Funktionalität, Sicherheit und Methoden zu entwickeln sowie Märkte und Kunden zu analysieren. Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, die Dienste weiterentwickeln zu können und unser Verständnis für die Märkte und Kunden zu verbessern (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO).

 

c) Positionsdaten. Diese personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet, um Ihnen Informationen über Ihre Nutzung der Dienste zur Verfügung zu stellen. So segmentiert und analysiert Voi beispielsweise Positionsdaten, um benutzerdefinierte Informationen basierend auf Ihren spezifischen Präferenzen und Verhaltensmustern bereitzustellen. Rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber, d.h. um die Dienst erbringen zu können (Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO).

 

Darüber hinaus kann Voi Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Gesetze und Vorschriften einzuhalten oder einer gerichtlich festgestellten Anforderung nachzukommen oder zum Schutz der Rechte von Voi oder Dritten.

 

3. Übermittlung personenbezogener Daten

Voi kann personenbezogene Daten an folgende Dritte weitergeben, die Dienstleistungen für Voi erbringen: Stripe, Braze, SendGrid, Periscope, Metabase, Zendesk, Google Suite und IBM Tablau. Damit Voi Ihnen alle Funktionen der Dienste anbieten kann, nutzen wir diese Dienstleister, die bei unserer Beauftragung und in unserem Auftrag Daten verarbeiten. Dabei geben wir personenbezogene Daten im Rahmen der rechtlich zulässigen Verarbeitung nur an Dienstleister weiter, die sorgfältig ausgewählt und schriftlich als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO beauftragt wurden. Diese erhalten nur die personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich sind. Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO an andere Konzerngesellschaften der Voi-Gruppe zu Verwaltungszwecken und zur Erbringung unserer Dienstleistungen Ihnen gegenüber weitergeben. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Dritte weitergeben, wenn wir gesetzlich oder durch eine behördliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn wir Gegenstand einer Transaktion sein sollten (jedoch nur in dem für die Durchführung der Transaktion unbedingt erforderlichen Umfang).

 

Wenn Voi Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU / des EWR übermittelt, geschieht dies erst, nachdem Schutzmaßnahmen ergriffen wurden, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, z.B. durch die Aufnahme von EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten oder durch die Sicherstellung, dass der Empfänger der personenbezogenen Daten bei Datenübertragungen in die USA dem Privacy Shield unterliegt.

 

4. Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, erforderlich ist. Wenn jedoch personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder unseres berechtigten Interesses verarbeitet werden, wird durch den Widerruf der Einwilligung oder des Widerspruchs die Verarbeitung beendet, ohne dass die bis dahin erfolgte Verarbeitung beeinträchtigt wird und ohne dass die gesetzliche Verpflichtung zur Verarbeitung personenbezogener Daten berührt wird. Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, um eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Voi einzugehen, durchzuführen oder zu verwalten, werden so lange verarbeitet, wie Sie Kunde von Voi sind und ein Voi-Konto haben. Wenn Ihr Konto gekündigt wird, werden wir die personenbezogenen Daten aus Ihrem Konto löschen, mit Ausnahme der personenbezogenen Daten, die von uns aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder zum Schutz unserer gesetzlichen Interessen gespeichert werden müssen.

 

5. Marketing

Wir verarbeiten auch Daten, um Ihnen Marketinginformationen auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung zu übermitteln. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung solcher Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO, den Sie jederzeit widerrufen können.

 

Sie können sich jederzeit von unseren Marketingaktivitäten abmelden, entweder direkt in der eigentlichen Marketingbotschaft oder indem Sie uns unter info@voiapp.io kontaktieren.

 

6. Rechte und Kontakt

Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wo sie erhoben wurden und an welche Empfänger sie übermittelt wurden. Wenn die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht auf Berichtigung dieser personenbezogenen Daten. Sie können selbst bestimmte Änderungen und Korrekturen an Ihren personenbezogenen Daten direkt in der Voi App vornehmen. Sie können uns auch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, indem Sie die untenstehenden Kontaktdaten verwenden. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Umständen verlangen, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.

 

Sie können auch verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden. Für die Verarbeitungstätigkeiten, die auf einem berechtigten Interesse beruhen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. Darüber hinaus können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Schließlich haben Sie das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten (z.B. Datenübertragbarkeit).

 

Bitte kontaktieren Sie uns über die untenstehenden Kontaktdaten, wenn Sie eines Ihrer oben genannten Rechte ausüben möchten. Voi wird Ihre Anfrage in der Regel innerhalb eines Monats beantworten.

 

Sie können uns unter: info@voiapp.io oder per Post an Voi Technology AB, Östermalmsgatan 26, 114 26 Stockholm, kontaktieren.

 

Wenn Sie Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an eine Datenschutzbehörde wie die schwedische Datenschutzbehörde (Sw. Datainspektionen) wenden.

 

7. Sicherheit

Die von Voi verwendete Technologie und diese Datenschutzerklärung zielen darauf ab, Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff und unbefugter Nutzung zu schützen. Wir können diese Maßnahmen aktualisieren, sobald neue Technologien verfügbar werden.

 

8. Änderungen an der Datenschutzerklärung

Voi behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung durch Veröffentlichung einer neuen Version dieser Datenschutzerklärung auf der Website und in der Voi App zu ändern. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Sie jedoch durch eine E-Mail mit Informationen über die Änderung informieren.

Cookies taste great and give you a smooth ride around our website.
Cookie policy here.